Wie klinge ich?
Künstler von Da Vinci bis Corbusier haben erkannt, dass Klang und Proportionen eine Verwandtschaft haben. Der Mensch, ein Haus oder eine Landschaft wird als Intervall- oder Proportionengebilde gesehen und kann direkt in Klänge umgewandelt werden. Klänge sehen und Proportionen hören wäre ein Ziel …  Schlussendlich die Frage des Abends: Wie klinge ich?
Donnerstag, 14. September 19.30 Uhr
Ca 60 Minuten. Keine Musikkenntnisse nötig.
Eintritt frei, Kollekte zugunsten Hilfswerk.

Woher die Musik kommt.
Fast alle Kulturen der Erde haben ihre Geschichten, wie die Musik entstanden ist. Immer wird die Musik als Geschenk der Götter gesehen oder als Mittel angeschaut, mit den Göttern in Kontakt zu kommen.  Ist unsere Musik ein Abbild des Sonnensystems? Oder «nur» eine Geschichte von einem verliebten Satyr?
Montag, 18. September 19.30 Uhr
Ca 60 Minuten. Keine Musikkenntnisse nötig.
Eintritt frei, Kollekte zugunsten Hilfswerk.

Volksmusik mit neuen Instrumenten.
Hat man ihnen auch schon gesagt, sie seine unmusikalisch? Dann sind sie genau richtig! Natürlich sind auch Musikgenies oder solche, die das gerne wären, herzlich eingeladen. Wir machen Musik ausserhalb der Musiknormen!
Montag, 25. September 19.30 Uhr
Ca 60 Minuten. Keine Musikkenntnisse nötig.
Eintritt frei, Kollekte zugunsten Hilfswerk.

Familienkonzert
Diesmal steht nicht eine Kinderband auf der Bühne. Für einmal machen wir die Musik selbst! Nicht mit konventionellen Musikinstrumenten, sondern mit Klangobjekten.
Sonntag, 24. September 11.00 Uhr
Für Familien und andere Leute.
Ca 60 Minuten. Keine Musikkenntnisse nötig.
Eintritt frei, Kollekte zugunsten Hilfswerk.