Galerie «Art dOséra» ist jetzt ein Verein

Der Name

„Doosera“ nennt die Diepoldsauer Belegschaft des einstigen Arbeitgebers Sandherr Packungen seit jeher „ihre“ Fabrik, in welcher sie Dosen und Becher herstellten. Aus dem Dialektwort „Doosera“ entstand der Name der neuen Galerie, nämlich Art dOséra.

Der Verein

Der Verein hat eine ausschliesslich kulturelle Zielsetzung und ist politisch und konfessionell unabhängig. Seine Ziele möchte der Verein durch kulturelle Öffentlichkeitsarbeit, durch die Unterstützung von Künstlern, die im Sinne des Vereinszweckes arbeiten und durch die Organisation und Durchführung von kulturellen Anlässen erreichen. Finanzieren will sich «art dOséra» durch Mitglieder- und Sponsorenbeiträge sowie Einnahmen aus Veranstaltungen.

Die Galerie

Die Galerie art dOséra organisiert Dauerausstellungen, Einzel- und Gruppenausstellungen mit Bildern, Objekten und Grafiken von nationalen und internationalen Künstlern. Auch finden verschiedene andere kulturelle Anlässe in der art dOséra statt.

Presseberichte zur dOséra

>> Bericht Rheintaler 24 Juni 2016: «Art dOsera» startet mit 57 Mitgliedern
>> Bericht Rheintaler 16. April 2016: Galerie «art dOséra» ist jetzt ein Verein
>> Bericht Rheintaler 21. Februar 2014: Regionale Kunst-Galerie «dOséra»

Sponsoren

Logo Thür Getränke - quer farbig sg_logo_hg_gelb_cmyk_print

Alpha_Rheintal_Bank_logo die Mobiliar  Diepoldsau Logo